Büren an der Aare-Meinisberg 10.3 km


Das war eine langweilige Geschichte mit diesem geprellten Oberschenkel.Viel musste ich hören dass ich selber schuld sei. Bin ich auch aber wer nichts riskiert gewinnt nichts.
Sollte aber nicht zur Gewohnheit werden.
Aber ich bin heilfroh dass es nun wieder los geht. Diesmal im Alleingang. Büren an der Aare ist das Ziel.Wie immer vom Bahnhof aus ist der Start Richtung Aarebrücke da muss natürlich einen längeren Stopp gemacht werden um eine Langzeitbelichtung zu machen.In diesem Kapitel bin ich noch verbesserungswürdig und ich Arbeite intensiv daran. Meine Idol Benjamin Jaworskyj ist einer der besten. Er hat übrigens das selbe Objektiv wie ich (Tokina).Da gibt es noch viel zu tun. Was die Bildbearbeitung angeht ist Pavel Kaplun mein Favorit. Meine Bilder entstehen übrigens vorwiegend mit Camera RAW von Photoshop. Der feinschliff mache ich dann mit Photoshop selber. So nun aber zurück nach Büren an der Aare. Die Holzbrücke hat mich schon immer fasziniert als ich noch in Grenchen und Lengnau gewohnt habe fuhr ich täglich diese Route um zur Arbeit nach Bern zu fahren.Nun geht es Richtung Meinisberg an der alten Aare entlang.
Durch den Bau des Nidau-Büren Kanals ist hier die Aare zum stillen Gewässer geworden.Ich kann nur schwärmen tolle Wanderung mit vielen Tierchen und Blumen zum fotografieren. Da muss ich natürlich halt machen und ein paar Aufnahmen machen.Nun geht es durch Felder nach Meinisberg schade ein paar Meter geht es der Hauptstrasse entlang das finde ich nicht gerade angenehm.Eine schöne Fotowalk mit diversen Motiven.Bereits Teil 4 geschafft.

Büren an der Aare BE
BüREN AN DER AARE
Löwenzahn
DIETERSWALD BE
AMSOLDINGEN BE
Meinisberg BE
Büren an der Aare BE
Büren an der Aare BE